Angewandte Methoden der Kinesiologie

Ich arbeite mit den folgenden Methoden:


 

Edu-Kinestetik © – Brain Gym ®

Dr. Dennison & Monika Lückenhaus

Dr. Dennison & Monika Lückenhaus

Dr. Paul Dennison, Heilpädagoge und geprägt durch sein eigenes mühevolles Lernen, begann 1969 auf dem Gebiet des Lernens zu forschen. Er gründete seine erste „Leseklinik“ und begann, die Bedeutung der Augen-Hand-Koordination und der Augenbewegungen über die Mittellinie und der körperlichen Bewegung, für das Lernen zu erforschen. Er befasste sich jahrelang mit den Ursachen und Behandlungen von Lernschwierigkeiten.

Dr. Dennison geht davon aus, dass, solange keine organischen Schäden vorliegen, es keine Lernstörungen sondern nur Lernblockaden gibt. Schwierigkeiten beim Sprechen, Schreiben, Lesen, Rechnen, Erinnern und bei anderen alltäglichen Fähigkeiten führen zu dauerhaftem Stress, sodass ein effektives Lernen nicht ermöglicht werden kann.

Die motorische Entwicklung und die Gehirnentwicklung laufen parallel. Dabei werden die physiologischen Grundlagen für das Lernen und die dafür wichtigen Bewegungsgrundlagen geschaffen. Damit wir ein Leben lang möglichst leicht lernen können und dabei ständig neugierig und motiviert bleiben. Die Brain Gym®-Übungen helfen dabei, genau diese Grundlagen zu schaffen. Brain Gym®-Übungen sind so effektiv, dass sie in mehr als 80 Ländern praktiziert werden – in der Schule, zu Hause und am Arbeitsplatz.

„Bewegung ist das Tor zum Lernen“  ist die Leitlinie der Edu-Kinestetik ©.

» Zu den Brain Gym-Kursen!


Touch For Health

Touch For Health (übersetzt: „Gesund durch Berühren“) ist eine Selbsthilfemethode zur Gesundheitsvorsorge, die für jeden leicht erlernbar ist. TFH wurde aus dem Wissen der Angewandten Kinesiologie von John F. Thie entwickelt und ist das weltweit am meisten verbreitete System der Kinesiologie. Es enthält Elemente aus der Kinesiologie, der Chiropraktik, der Akupressur, der Ernährungswissenschaft, der chinesischen Meridianlehre und der fünf Elemente. Hierbei wird davon ausgegangen, dass unser Wohlbefinden auf dem ungestörten Energiefluss unseres Meridian-Systems im Körper beruht, so dass die gesamte Lebensenergie ungehindert zur Verfügung steht.

Touch For Health unterstützt um

  • Ihre Energie zu verstärken
  • körperliche Unausgewogenheit und Krankheiten vorzubeugen
  • Stimmungsschwankungen und emotionale Belastungen auszugleichen
  • Verbessert die Beweglichkeit und das Zusammenspiel der Muskulatur um Verspannungen vorzubeugen
  • die Nahrungsmittel herausfinden, die gut oder nicht so gut für den Organismus sind
  • steigert das allgemeine Wohlbefinden
  • Unterstützt die Integration bei Lernförderung

» Zu den Touch For Health-Kursen!


Entwicklungskinesiologie ®

Hierbei handelt es sich um einen relativ jungen Ast des Kinesiologie-Baumes, der gemeinsam von Renate Wennekes und Angelika Stiller entwickelt wurde. Die Entwicklungskinesiologie entstand aus dem Bemühen heraus, die Brain-Gym®–Übungen näher zu erklären. Herausgekommen ist eine faszinierende Kinesiologie-Richtung, die

  • Vorgänge von der Empfängnis über die Geburt bis hin zur Sprachentwicklung auf ganz neue Art erklärt
  • tiefe Balancen ermöglicht, indem man die eigene frühkindliche Entwicklung analysiert und balanciert
  • uns die Chance gibt, unsere angeborenen Kompetenzen und Lebenskräfte zurückzugewinnen
  • Eltern, PädagogInnen und ErzieherInnen neue Einsichten für die Kindesentwicklung und -erziehung gibt

Die Entwicklungskinesiologie © bietet jedem Menschen die Chance, durch die kinesiologische Integration natürlicher Bewegungsabläufe und Sinneserfahrungen seine angeborenen Kompetenzen und Lebenskräfte zurückzugewinnen.

Vom 26. – 28. 02. 2015 wird der Kurs Schwangerschaft und Wachstum hier bei mir unterrichtet!


Mein Körper und Ich ©

„Mein Körper und Ich“ © gibt praktische Hilfen für den Alltag mit einfachen Methoden,  die man überall und sofort anwenden kann. Diese Methode unterstützt uns dabei, die eigene innere Kraft aufzubauen und zu halten. Selbstvertrauen, Selbstwert und Selbstverantwortung stehen dabei im Mittelpunkt. Die Selbsthilfe-Serie „Mein Körper und ich“ vereint kinesiologisches Wissen aus verschiedensten Bereichen. Finden Sie bei uns Interessante Tageskurse auch für Nicht-Kinesiologen mit spannenden Informationen!


Transformations-Kinesiologie

Transformations-Kinesiologie ist für alle Menschen, die sich für ihre Selbstverwirklichung und eine Erweiterung des Bewusstseins interessieren.

Transformations-Kinesiologie bezieht seine Inspiration aus Erfahrungen und der Erkenntnis, dass alles möglich ist, wenn wir offen für das Empfangen der Information sind, die die zeitlose Weisheit für uns alle bereithält. Wie können wir von der Vergangenheit lernen, anstatt an ihr festzuhalten?

Die zeitlose Weisheit ist eine Synthese aus Wissenschaft, Philosophie und Religion aller Zeitalter und das Erbe aller Nationen. Sie enthält uraltes und wieder zu entdeckendes Wissen über die Energien des Universums. Sie befasst sich mit dem Ursprung, dem Wesen und der Entwicklung des Menschen auf allen möglichen Ebenen. Die Lehre vermittelt uns, wie wir ein höheres Bewusstsein erreichen und mit mehr Herzqualität leben können sowie Licht, Liebe und Kraft auf unserer Erde verstärken können.

Durch Transformations-Kinesiologie erreichen wir unsere Seelenebene und werden Beobachter unserer Persönlichkeit. TK nutzt Kinesiologie, um verborgene Blockaden zu identifizieren, die uns davon abhalten, unsere Ziele zu erreichen. Einsichten auf der Seelenebene entfernen nicht nur Illusionen und lösen emotionale Blockaden auf, sie aktivieren auch die Dankbarkeit für jede Erfahrung in unserem Leben, denn in ihnen liegen die Bausteine für das Neue.

Durch kreative Visualisation beginnen wir, unsere Seelenmacht zu nutzen, innere Führung zu übernehmen und das Leben als bewusste Seele auf dieser Welt zu führen. „Un-nützlich“ gewordene Gedankenformen und Emotionen werden erkannt und transformiert für mehr Freude, Schönheit, Gerechtigkeit, Freiheit und Liebe in unserem Leben. Es werden Balance-Methoden verwendet, die auf der Arbeit mit der feinstofflichen Struktur des Körpers basieren und ihrer Beziehung zu den sieben Strahlenqualitäten.

Transformations-Kinesiologie wurde von Grethe Fremming und Rolf Havsboel entwickelt und erforscht. Grethe Fremming ist eine hochangesehene spirituell Lehrerin und war früher Präsidentin des International Kinesiology College IKC. Sie ist die Begründerin der Transformations-Kinesiologie und Leiterin des Polaris International College sowie des Polaris Center in Dänemark. Sie hält Kurse in deutschsprachigen Ländern, in den USA und Australien.


Astro-Kinesiologie – AstroK ®

„Es geht nicht darum die Zukunft vorauszusagen, sondern die Zukunft zu ermöglichen.“           Antoine de St. Exupéry

Astro-Kinesiologie als Synthese aus Astrologie und Kinesiologie erschließt neue Wege, die Signale von Körper, Natur und Kosmos in Einklang zu bringen.

„Wie oben, so unten“  –  lautet die Arbeitsgrundlage der Astrologie.
„Wie innen, so außen“ – lautet eine grundlegende Einsicht in der  Kinesiologie.

Die AstroK® ist ein neu entwickelter Ansatz, der beide Methoden sinnvoll miteinander verbindet und die eigenständige psychologische und spirituelle Entwicklung fördert. Astro-Kinesiologie befasst sich mit der Entwicklung des Menschen im Einklang mit den Rhythmen und Zyklen von Natur und des Kosmos.

Die Astrologie ermöglicht mit dem Horoskop grundlegende Themen und Aufgaben rasch zu erfassen. Es enthält alle für uns wichtigen Informationen zu unseren Aufgaben, Talenten, Potentialen, die wir in dieses Leben mitgebracht haben. Hier geht es nicht darum die Zukunft vorauszusagen, sondern sie durch eine neue Entscheidung und Ausstrahlung überhaupt erst möglich zu machen.

Die Kinesiologie arbeitet ganz praktisch an aktuellen Themen, bringt sie mit Hilfe des Horoskops in einen übergeordneten inhaltlichen Zusammenhang, erarbeitet Ziele, ermittelt Energieblockaden und löst diese auf. Yvonne Helene Koch ist die Begründerin der Astro-Kinesiologie.